Informationen zum Flughafen Montreal in Kanada

Der Aéroport International Pierre-Elliott-Trudeau de Montréal ist in der Provinz Quebec der am stärksten frequentierte Flughafen. Gemessen am derzeitigen Passagieraufkommen liegt der Flughafen dicht hinter Toronto-Pearson und Vancouver auf Rang 3 der kanadischen Flughäfen.
Seinen aktuellen und offiziellen Namen erhielt der Flughafen Montreal erst 2004. Zu Ehren des früheren kanadischen Premierministers Pierre Trudeau. Aus Montréal-Dorval wurde so Montréal-Trudeau. Stetig wird der Flughafen ausgebaut und modernisiert und gehört zu den modernsten und innovativsten Flughäfen. Die Kapazitäten des Terminals wurden durch den Anbau eines internationalen Transborder-Terminals für alle Verbindungen in die USA sowie des neuen internationalen Ankunftskomplexes fast verdoppelt.
Zum Service des Flughafens gehören Wechselschalter, ein Wellnessbereich, Post, Telefone und drahtlosen Internetzugang. Außerdem gibt es einen Schuhputzer, Mutter-Kind-Räume, Kinderspielecken und einen Gebetsraum. Abgerundet wird der Service durch einen Supermarkt, einen Floristen sowie diverse Läden, Boutiquen und Restaurants.
Der Flughafen liegt etwa 20 km südwestlich vom Zentrum der Stadt entfernt und ist durch die gute Verkehrsanbindung schnell zu erreichen.

Webseite des Flughafens Montreal: www.admtl.com (englisch)

Sie können diese Seite: